Festzuschuss



festzuschuss_540x280

Was bedeutet Festzuschuss?

Gesetzlich versicherte Patienten bekommen bei einem geplanten Zahnersatz (z.B. Kronen, Brücken oder Prothesen) einen gewissen Anteil der Zahnimplantat Kosten von der Kasse bezuschusst. Dieser Teil heißt Festzuschuss und beläuft sich auf mindestens 50 %. Wurde ein lückenloses Bonusheft vom Patienten über mehrere Jahre geführt, kann er auch bis zu 65 % betragen.

Egal, welchen Zahnarzt der Patient wählt, der Festzuschuss bleibt derselbe.

Was wird bezuschusst?

Diese Frage ist individuell zu beantworten und richtet sich nach dem jeweiligen zahnmedizinischen Befund, also dem Zustand des Patienten-Gebisses. Der Zuschuss wird von den Krankenkassen letztlich aus einem Katalog, der viele einzelne Beispiel-Befunde gelistet hat, zusammengestellt und immer wieder jährlich aktualisiert.