Heil- & Kostenplan



heil_und_kostenplan_540x280

Was ist der Heil- und Kostenplan für Zahnersatz?

Der Heil- und Kostenplan (HKP) muss vor dem Beginn einer Zahnbehandlung für den Patienten vom Zahnarzt erstellt werden. Er bildet den Befund, die Regelversorgung und die tatsächlich geplante Versorgung nach Art, Umfang und Kosten ab. Außerdem klärt er, welche Implantatkosten vom Patienten, von der Krankenkasse, einer privaten Krankenversicherung, von Beihilfestellen oder vom Sozialamt getragen werden müssen.

Mit Hilfe des vom Zahnarzt erhobenen Befundes setzt die Krankenkasse den sogenannten Festzuschuss fest. Dieser beträgt 50 % der Kosten der Regelversorgung, also der zweckmäßigsten und wirtschaftlichsten Zahnersatz-Versorgung für den Patienten.
Unterschiede gibt es zwischen HKP für gesetzlich und privat versicherte Patienten. Bei privat versicherten Patienten ist der Vertragspartner des Zahnarztes nicht z.B. die private Krankenversicherung oder Beihilfestelle, sondern der Patient selbst, der sich dann in Eigenregie um die Kostenerstattung bei seiner Versicherung kümmern muss.

Welche wichtigen Angaben muss ein Heil- und Kostenplan beinhalten?

• Der Name, die Anschrift und der Stempel des behandelnden Zahnarztes
• Das Datum der Ausstellung
• Die Bezeichnung: Kostenvoranschlag und/oder Heil- und Kostenplan
• Den Behandlungsplan, den Befund und das Zahnschema (Zahnstatus)
• Die Bezeichnung der zu behandelnden Zähne
• Die genaue Spezifikation der geplanten Leistungen
• Die Anzahl der zu erbringenden Leistungen
• Die Nummer der Gebührenordnung (GOZ) für Zahnärzte
• Den Steigerungssatz, Gebührenfaktor und die Einzelbeträge
• Den geschätzten Betrag für die zu erwartenden Material/ Laborkosten
• Die Gesamtsumme für die geplante Behandlung.

Muss ich für den Heil- und Kostenplan bezahlen?

Gesetzlich versicherte Patienten müssen nicht für den HKP bezahlen. Bei Privat-Patienten kann der Zahnarzt eine Gebühr verlangen. Auf Verlangen des Patienten muss der Zahnarzt eine Kopie des Heil- und Kostenplanes aushändigen.

0 Shares
Share
Tweet
+1