Zahnbleaching

Zähne befinden sich im Laufe des Lebens in einem natürlichen Verfärbungsprozess. Dieser Prozess wird durch den regelmäßigen Konsum von Nikotin, Kaffee oder Rotwein beschleunigt. Die Zähne wirken dann auffallend gelblich verfärbt. Mit einem Bleaching werden sie wieder aufgehellt und erhalten ihre ursprüngliche Zahnfarbe zurück. Diese Zahnfarbe ist genetisch festgelegt und von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Vor dem Bleaching sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden, um eine gleichmäßige Aufhellung der Zähne zu erreichen.

Im ersten Schritt des Bleachings wird das Zahnfleisch mit einer Gummimembran oder einem Gel geschützt. Anschließend wird das Bleichmittel in Form eines Gels auf die Oberfläche der Zähne aufgetragen. Je nach Anwendungsmethode kann nun eine Bestrahlung mit UV-Licht erfolgen. Das erhöht die Wirksamkeit des Gels. Nach etwa 15 bis 45 Minuten wird das Bleichmittel wieder entfernt, und die Behandlung ist beendet.

Mit einem professionellen Bleaching erhalten Sie wieder ein strahlendes Lächeln mit weißeren und natürlicheren Zähnen.

Neue Beiträge zum Thema Bleaching