Beteiligt sich mein Arbeitgeber an den Kosten meiner PKV?



Ja, Ihr Arbeitgeber beteiligt sich mit einem steuerfreien Zuschuss an Ihrem Versicherungsbeitrag. Dieser Zuschuss ist auf 50 % der Versicherungsprämie begrenzt. Oft beträgt er auch genau die Hälfte des Beitrages, es sei denn, die Beiträge sind überdurchschnittlich hoch. In diesem Fall muss der Versicherte mehr als 50 % der Kosten selbst tragen.

Die Höhe und der Umfang der Leistungen spielen bei der Zuschussberechnung keine Rolle. Auch die Höhe einer eventuellen, vertraglich festgelegten Selbstbeteiligung des Patienten ist nicht entscheidend für den Zuschuss. Dieser bemisst sich nur nach der monatlichen Beitragshöhe.