Abdruck

Definition – Was ist ein Abdruck: Der Abdruck oder auch Abformung beschreibt das Duplizieren von bestimmten Abschnitten im Mund von Kiefern oder Zähnen mittels spezieller elastischer oder starrer Abformmassen.

Der Abdruck ist vergleichbar mit einer Art Negativ in der Fotografie. Dieses Negativ der Mundverhältnisse wird vom Zahnarzt angefertigt und dient schließlich dem Zahntechniker als Vorlage zur Herstellung eines Gipsmodells der Situation im Patientenmund. An diesem Modell kann nun der Zahnersatz hergestellt werden.

Ähnliche Begriffe:

 

Am häufigsten gesuchte Begriffe: Arthrose, Abszess, Arthritis, Anamnese, Anästhesie, Ekzem, Ultraschall, Verblendung, Adhäsion, Atrophie, Biopsie, Dysplasie, Erosion, Keramik, Analgetika, Distal, Computertomographie (CT), Eiter, Diskus, Chlorhexidin, Gebiss, Membran, Phonetik, Präparation, Abrasion, Biss, Provisorium, Zahnseide, Zahnlücke, Apikal, Kiefergelenk, Schneidezähne, Zahnfleisch, Zahnschmelz, Ankylose, CAD / CAM, Kieferhöhle, Diastema, Periost, Bohrschablone, Zahnwurzel, Biofilm, Gingiva, Progenie, Hasenzähne, Prämolaren, Prothetik, Pulpa, Dentin, Zahnbehandlung, Osseointegration, Alle anzeigen

IDurch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der Übermittlung meiner Daten einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Schließen