Ankylose

Übersetzung: griechisch αγκυλος, deutsch »gebeugt, gebogen«
Synonym(e): Gelenksteife

Definition – Was ist eine Ankylose: Ankylose bedeutet Gelenkversteifung. Diese tritt auf durch Verwachsung des Gelenkes mit seiner Umgebung, was über eine Bewegungseinschränkung bis hin zur völligen Starre führen kann.

In der Implantologie meint man mit Ankylose das steife Verwachsen des Implantates im Kieferknochen. Es hat nicht mehr einen Bewegungsspielraum von mehreren Mikrometern, wie ein natürlicher Zahn, der über den federnden Zahnhalteapparat im Zahnfach verankert ist, sondern sitzt vielmehr starr und fest im Knochen.

Ähnliche Begriffe:

 

Am häufigsten gesuchte Begriffe: Arthrose, Abszess, Arthritis, Anamnese, Anästhesie, Ekzem, Ultraschall, Verblendung, Adhäsion, Atrophie, Biopsie, Dysplasie, Erosion, Keramik, Analgetika, Distal, Computertomographie (CT), Eiter, Diskus, Chlorhexidin, Gebiss, Membran, Phonetik, Präparation, Abrasion, Biss, Provisorium, Zahnseide, Zahnlücke, Apikal, Kiefergelenk, Schneidezähne, Zahnfleisch, Zahnschmelz, Ankylose, CAD / CAM, Kieferhöhle, Diastema, Periost, Bohrschablone, Zahnwurzel, Biofilm, Gingiva, Progenie, Hasenzähne, Prämolaren, Prothetik, Pulpa, Dentin, Zahnbehandlung, Osseointegration, Alle anzeigen

IDurch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der Übermittlung meiner Daten einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Schließen