Bass-Technik

Definition – Was ist die Bass-Technik: Die Bass-Technik ist eine der gebräuchlichsten und am häufigsten empfohlenen Zahnputztechniken, da sie sehr schonend und effizient ist. Sie kann sowohl bei gesundem, als auch bei entzündetem Zahnfleisch angewendet werden.

Dabei wird der Bürstenkopf in einem 45 Grad Winkel zur Zahnachse sowohl außen als auch innen an den Zähnen angesetzt und dann in rüttelnden und kreisenden Bewegungen vom Zahnfleisch in Richtung Zahnkrone gebracht. So gelangen die Borsten besonders gut in die Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen und sorgen für eine effektive Entfernung der Plaque.

Ähnliche Begriffe:

 
Am häufigsten gesuchte Begriffe: Arthrose, Abszess, Arthritis, Anamnese, Anästhesie, Ekzem, Ultraschall, Verblendung, Adhäsion, Atrophie, Biopsie, Dysplasie, Erosion, Keramik, Analgetika, Distal, Computertomographie (CT), Eiter, Diskus, Chlorhexidin, Gebiss, Membran, Phonetik, Präparation, Abrasion, Biss, Provisorium, Zahnseide, Zahnlücke, Apikal, Kiefergelenk, Schneidezähne, Zahnfleisch, Zahnschmelz, Ankylose, CAD / CAM, Kieferhöhle, Diastema, Periost, Bohrschablone, Zahnwurzel, Biofilm, Gingiva, Progenie, Hasenzähne, Prämolaren, Prothetik, Pulpa, Dentin, Zahnbehandlung, Osseointegration, Alle anzeigen