CAD/CAM

Übersetzung: englisch »rechnerunterstützte Fertigung«
Synonym(e): computer-aided design und computer-aided manufacturing

Definition – Was ist CAD/CAM: Unter CAD/CAM versteht man in der Zahnmedizin eine Technik zur Herstellung von Zahnersatz mit Hilfe einer computergesteuerten Maschine. „CAD“ steht für „Computer Aided Design“, also einem virtuellen Entwurf des Zahnersatzes am PC nach Erfassung der situation im Mund und „CAM“ steht für „Computer Aided Manufacturing“, also dem eigentlichen Herstellungsprozess mittels einer selbstständig fräsenden Einheit.

Die Technologie wird direkt am Zahnarztstuhl angewendet und kann in kurzer Zeit jeden Schritt von der Erfassung der Oberflächenbeschaffenheit des vorbereiteten, beschliffenen Zahnes bis hin zur Anfertigung des Zahnersatzes übernehmen. Somit wird dem Patienten ein zusätzlicher Termin beim Zahnarzt erspart, da der Zahnersatz direkt hergestellt und eingegliedert werden kann.

Hauptsächlich angewendet wird die Technik zur Herstellung von Zahnkronen, Teilkronen, Inlays, Onlays und Veneers.

Ähnliche Begriffe:

 

Am häufigsten gesuchte Begriffe: Arthrose, Abszess, Arthritis, Anamnese, Anästhesie, Ekzem, Ultraschall, Verblendung, Adhäsion, Atrophie, Biopsie, Dysplasie, Erosion, Keramik, Analgetika, Distal, Computertomographie (CT), Eiter, Diskus, Chlorhexidin, Gebiss, Membran, Phonetik, Präparation, Abrasion, Biss, Provisorium, Zahnseide, Zahnlücke, Apikal, Kiefergelenk, Schneidezähne, Zahnfleisch, Zahnschmelz, Ankylose, CAD / CAM, Kieferhöhle, Diastema, Periost, Bohrschablone, Zahnwurzel, Biofilm, Gingiva, Progenie, Hasenzähne, Prämolaren, Prothetik, Pulpa, Dentin, Zahnbehandlung, Osseointegration, Alle anzeigen