Seitenzähne

Definition – Was sind Seitenzähne: Zu den Seitenzähnen gehören alle Zähne jenseits der Front und Eckzähne. Sie dienen dem Zermahlen und Zerkleinern der Nahrung und übernehmen die Stützfunktion des Gebisses. Bei Erwachsenen gibt es pro Kiefer jeweils 4 Prämolaren und maximal 6 Molaren (mit Weisheitszähnen).

Ähnliche Begriffe:

 

Am häufigsten gesuchte Begriffe: Arthrose, Abszess, Arthritis, Anamnese, Anästhesie, Ekzem, Ultraschall, Verblendung, Adhäsion, Atrophie, Biopsie, Dysplasie, Erosion, Keramik, Analgetika, Distal, Computertomographie (CT), Eiter, Diskus, Chlorhexidin, Gebiss, Membran, Phonetik, Präparation, Abrasion, Biss, Provisorium, Zahnseide, Zahnlücke, Apikal, Kiefergelenk, Schneidezähne, Zahnfleisch, Zahnschmelz, Ankylose, CAD / CAM, Kieferhöhle, Diastema, Periost, Bohrschablone, Zahnwurzel, Biofilm, Gingiva, Progenie, Hasenzähne, Prämolaren, Prothetik, Pulpa, Dentin, Zahnbehandlung, Osseointegration, Alle anzeigen